Druckdaten-Anlieferung

Datenerstellung

Um für Sie einwandfreie Druckprodukte produzieren zu können, müssen die zu verarbeitenden Daten die nachfolgenden Kriterien erfüllen.

Bilder / Grafiken: Legen Sie alle Bilder und Grafiken im CMYK-Modus an. Farben: Es ist notwendig, alle Farben, auch Echtfarben wie HKS- oder Pantonetöne in den CMYK-Modus zu konvertieren. Ein sattes Schwarz wird im Digitaldruck durch ein Vierfarbschwarz erreicht - daher müssen schwarze Elemente in folgenden Werten angelegt werden: C40 M40 Y20 K100.

Schriften: Die verwendeten Schriften sind in das Dokument einzubinden oder wenn möglich im Dokument in Pfade (Kurven) zu konvertieren.

Auflösung / Dokumentengr.: Die Auflösung sollte mind. 150 dpi betragen. Dokumente sind im Endformat 1:1 anzuliefern.

Dateiformate: Das PDF-Dateiformat bietet die idealen Voraussetzungen für höchste Sicherheit und Wiedergabequalität bei geringer Dateigröße. Daher liefern Sie uns Ihre Druckdaten bitte bevorzugt im Dateiformat PDF-X3.
Weitere unterstützte Dateiformate sind: TIFF (ohne Ebenen) sowie JPG.

Dateinamen: Geben Sie Ihren Dateien eindeutige Namen und verwenden Sie keine Leer- oder Sonderzeichen und auch keine Punkte im Dateinamen.

 

 Datentransfer

Sie haben 3 Möglichkeiten und die fertigen Druckdaten zu senden:
1. per E-Mail (bis 15 MB) an info@rhein-main-plakate.de
2. per FTP-Upload – senden Sie uns bitte eine E-Mail, wir werden Ihnen dann einen FTP-Zugang einrichten
3. per wetransfer.com